LIVARNO LUX Leuchtmittel mit Lichtfarbensteuerung für Zigbee Smart Home

LIDL Zigbee Smarthome Glühlampe

Unter dem Markennamen Livarno Lux vertreibt der Discounter LIDL Smarthome-Produkte zur Beleuchtung. Neben kompletten Lampen und LED-Panels, sind auch verschiedene Leuchtmittel im Sortiment. Die Leuchtmittel/Glühlampen bekommt ihr in drei verschiedenen Bauformen (E14, E 27 und GU10) und jeweils als Weißlicht- oder RGB-Variante.

Weiß (Lichttemperatur einstellbar) RGB
E14
  • 5,5 W
  • 470 lm
  • 6,5 W
  • 470 lm
E27
  • 9 W
  • 806 lm
  • 9 W
  • 806 lm
GU10
  • 5 W
  • 280 lm
  • 4,5 W
  • 250 lm

Die GU10-RGB-Variante ist etwas wuchtig, hier solltet ihr vor dem Kauf ausmessen, ob das LED-Leuchtmittel überhaupt in eure Lampe passt.

LIDL Zigbee Smarthome Leuchtmittel anlernenLIDL Zigbee Smarthome Leuchtmittel Einstellungen

Auch bei den Leuchtmittel ist die Einrichtung schnell erledigt. Die passende Variante in der App auswählen, die Glühbirne in die Lampe schrauben und so lange das Licht pulsiert auf den blauen Anlernbutton in der App drücken. Ungefähr 30 Sekunden später ist das LED-Leuchtmittel in die App eingebunden. Direkt danach könnt ihr die Glühlampe schalten, dimmen und die Farbe einstellen.

LIDL Zigbee Smarthome Leuchtmittel ZeitplanLIDL Zigbee Smarthome Leuchtmittel SzeneLIDL Zigbee Smarthome Leuchtmittel Szeneneinstellungen

Auch für Leuchtmittel lassen sich geau wie beim Zigbee-Zwischenstecker von LIDL Zeitpläne anlegen, mit denen ihr z. B. eine rudimentäre Anwesenheitssimulation erzeugen könnt.

Presets aus Farbe, Helligkeit und Schaltintervall sind in der App als Szenen hinterlegt. Wenn dir die vordefinierten Szenen nicht ausreichen, kannst du auch eigene Presets anlegen.

Fazit

Einfach zu konfigurierende, smarte Leuchtmittel mit Zigbee 3.0 Anbindung. Der Preis von zurzeit 9,69 Euro für die weiße und 14,54 Euro für die RGB-Variante ist sicherlich nicht zu teuer, aber nicht so ein Preisknaller, wie der Zigbee-Zwischenstecker. Dank universellen Gateways, wie z. B. dem ConBiee II können die Leuchtmittel auch mit „richtigen“ Smarthomesteuerungen, wie z. B. IP-Symcon, FHEM oder OpenHAB verwendet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.