Deutschland wird immer smarter

anzahl_der_smart_home_haushalte_in_deutschland

Laut Ergebnissen des Statista Digital Market Outlook soll zurzeit in 6,1 Millionen Haushalten mindestens eine Smarthome-Anwendung in der aktiven Anwendung sein. Am weitesten verbreitet sind Smarthome-Geräte der Kategorie „Vernetzung und Steuerung“, dazu zählen beispielsweise Klassiker wie schaltbare Steckdosen und zentrale Steuereinheiten, aber auch smarte Lautsprecher wie Amazon Echo oder Google Home). Laut der Studie soll sich die Anzahl der smarten Haushaltshelfer bis 2023 mehr als verdoppeln (insgesamt 13,5 Millionen).

Quelle: Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.